Spindellager

Wir bieten Ihnen online Spindellager von INA, FAG und SKF zu günstigen Preisen.

Unsere preiswerten Spindellager der Hersteller INA, FAG und SKF sind besondere Ausführungen von einreihigen Schrägkugellagern. Ihr Anwendungsbereich liegt im Werkzeugmaschinenbau bei sehr hohen Anforderungen in Bezug auf Genauigkeit und zulässige Drehzahl. SKF Spindellager bestehen aus Kugelkränzen mit massiven Fensterkäfigen und ebenfalls massiven Innen- und Außenringen.

Spindellager gibt es offener und abgedichteter Ausführung, wobei alle Spindellager nicht zerlegbar sind. Die Unterschiede zu normalen Schrägkugellagern liegen in den Druckwinkeln, den Toleranzklassen und den Käfigausführungen. Spindellager sind mit einem Druckwinkel von 15° bzw. 25° lieferbar. Standardmäßig werden sowohl SKF als auch FAG Spindellager in Universalausführung mit Druckwinkeln von 15° bzw. 25° geliefert.

Andere Ausführungen sind auf Nachfrage lieferbar. Spindellager von SKF oder FAG sind im Onlineshop kurzfristig lieferbar.

Spindellager nehmen neben radialen auch axiale Kräfte in einer Richtung auf. Werden Spindellager in O- oder X- Anordnung eingesetzt nehmen sie Axialkräfte in beide Richtungen auf. Spindellager werden mit einem Druckwinkel von 15 und 25 Grad angefertigt.

Folgende Nachsetzzeichen finden Sie bei Spindellagern  

UL  =    Universalausführung für den paarweisen Einbau
C    =    15 ° Druckwinkel
E    =    25 ° Druckwinkel
T    =    Käfig aus Hartgewebe mit außenbordgeführtem Fensterkäfig der für den Temperaturbereich von -30° Celsius bis +100 ° Celsius ausgelegt ist.
2 RDS    =     beidseitigen Dichtscheiben, gefettet

Spindellagerkugeln
B 70…, B 71…, B 72…                    = Stahlkugeln
HCB 70…, HCB 71…, HCB 72…     = Hybridlager mit Keramikkugeln
HCS 70…, HCS 71…                        = Spindellager für hohe Geschwindigkeiten mit Keramikkugeln
HSS 70…, HSS71…                         = Spindellager für hohe Geschwindigkeiten mit Stahlkugeln
Käfig und Kugeln